Veranstaltungsarchiv

Hier finden Sie Informationen zu bereits abgelaufenen Veranstaltungen mit Beteiligung des DBFZ.

 

2020Landwirtschaftliche Praxis von Biogasanlagen in Zeiten des Klimawandels
09. Jan - 21. Jan Neben dem Umgang mit strukturell fehlendem Substrat beschäftigt sich die Fachtagung u.a. damit, welchen positiven Beitrag bestehende und neue Anlagen auf Reststoffbasis leisten können, und wie gezielte Fütterungspläne und eine optimierte Gasnutzung für die flexible Biogasproduktion hilfreich sind.
mehr erfahren
Veranstaltungsort: Walsrode

Kategorie: Fachvortrag

2020Grüne Woche
17. Jan - 26. Jan Die Internationale Grüne Woche (kurz IGW) findet im Januar 2020 nun schon zum 85. Mal (94 Jahre) statt. Gegründet im Berlin der Goldenen Zwanziger (1926), ist sie einzigartig als internationale Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau.
mehr erfahren
Veranstaltungsort: Berlin

Kategorie: Externe Veranstaltung

202017. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
20. Jan - 21. Jan Der Internationale Fachkongress „Kraftstoffe der Zukunft 2020“ greift als nationale und internationale Diskussionsplattform die Fragestellungen zur Zukunft der Mobilität auf. Nehmen Sie aktiv Teil an dieser zukunftsweisenden Diskussion zur Dekarbonisierung des Verkehrs – diese ist eine globale Herausforderung.
Mehr erfahren
Veranstaltungsort: Berlin

Kategorie: Externe Veranstaltung

2020e2m-Wintertagung
21. Jan - 21. Jan Landwirtschaft und Klimawandel - Landwirtschaftliche Praxis von Biogasanlagen in Zeiten des Klimawandels. Das DBFZ wird durch Dr. Peter Kornatz mit dem Vortrag "Das Smart Bioenergy-Konzept - wie muss die künftige Biomassenutzung im Kontext des Klimawandels aussehen?" vertreten.
mehr erfahren
Veranstaltungsort: Walsrode, ANDERS Hotel

Kategorie: Externe Veranstaltung

20206th Central European Biomass Conference
22. Jan - 24. Jan The 6th Central European Biomass Conference, will anew allow users, enterprises, researchers, developers, policymakers and distributors to share their knowledge in the field of bioenergy. The conference is held from the 22.-24th of January, 2020 in the Messe Congress Graz, Styria. Connecting more than 1.500 participants from all continents, the CEBC is one of the world’s largest events in the industry. “Greening the Strategies” will act as the central topic of the 6th version of the CEBC and, therefore, examine whether the existing greening strategies are sufficient enough to serve as an realistic exit from fossil fuels. In the wake of current debates concerning the topic of sustainable energy policy, future markets and the closing of circuits will play a major role at the conference. Furthermore, visitors can look forward to interesting contributions and workshops on the topics of bioeconomy, decarbonization, biomass and residue potentials, pyrolysis and many more. The program will be accompanied by various excursions and a conference dinner.
mehr erfahren
Veranstaltungsort: Graz

Kategorie: Externe Veranstaltung

2020Fachgespräch "Staubmessverfahren an Kleinfeuerungsanlagen"
04. Feb - 04. Feb Das Fachgespräch "Staubmessverfahren an Kleinfeuerungsanlagen" findet am 4. Februar 2020 am Deutschen Biomasseforschungszentrum in Leipzig statt. Der Call for Abstracts ist hierfür eröffnet. Noch bis zum 6. Dezember 2019 haben Interessenten die Möglichkeit, einen Beitrag zur Gestaltung des Programms einzureichen.
mehr erfahren
Veranstaltungsort: Leipzig

Kategorie: Kooperation

2020Biogas-Fachgespräch "Bedarfsgerechte Gärrestausbringung - ein Miteinander von Praxis, Politik, Wissenschaft?"
05. Feb - 05. Feb Beim Klimaschutz ist die Gülleverwertung in Biogasanlagen und die Nutzung des Gärproduktes ein aktuelles Thema. In dem Fachgespräch werden die Themen aufgegriffen und in Arbeitsgruppen diskutiert und resümiert.
mehr erfahren
Veranstaltungsort: Nossen

Kategorie: DBFZ Veranstaltung

202011. Fachgespräch "Partikelabscheider in häuslichen Feuerungen"
05. Feb - 05. Feb Die nachhaltige Nutzung von Biomasse und Reststoffe aus der Biomassenutzung als Brennstoff stellt einen wichtigen Mosaikstein in der Energiewende dar. Eine traditionelle Nutzungsmöglichkeit sind Kaminöfen und Heizkessel im kleinen Leistungsbereich welche vorrangig im häuslichen Umfeld Anwendung finden. Leider entstehen bei der Verbrennung von Biomasse, in den meisten Fällen von Holz, Feinstäube, welche eine schädliche Wirkung entfalten. Zur Reduzierung des Staubausstoßes kommen neben brennstoff- und feuerungsseitigen Ansätzen vorrangig sekundäre Staubabscheider zum Einsatz. Im Rahmen eines jährlichen Fachgespräches wollen die Veranstalter, das DBFZ und das TFZ eine Plattform zum Austausch über die neuersten Entwicklungen auf diesem Gebiet bieten.
mehr erfahren
Veranstaltungsort: Leipzig

Kategorie: DBFZ Veranstaltung

2020STADTLANDBIO
13. Feb - 14. Feb Der Kongress STADTLANDBIO nimmt zu seiner nächsten Ausgabe am 13. und 14. Februar 2020 das Thema „Mehr Bio, mehr Region, mehr Zukunft – kein Öko-Landbau ohne landwirtschaftliche Flächen“ in den Fokus. Grundsätzlich geht in Deutschland landwirtschaftliche Fläche verloren. Wenn die Umstellungsziele im Ökolandbau (zum Beispiel in Deutschland 20 % oder in Bayern 30 % bis 2030) erreicht werden sollen, braucht es in beachtlichem Umfang zusätzliche, ökologische hochwertige Fläche, die aktuell mit konventioneller Landwirtschaft, Energiepflanzenbau oder Siedlungsfläche konkurriert. Wie kann die Bundes- und Landespolitik landwirtschaftliche Fläche sichern und den Flächenanteil für eine regionale (Öko-)Produktion steigern? Was können Kommunen tun?
mehr erfahren
Veranstaltungsort: Nürnberg

Kategorie: Externe Veranstaltung

2020Workshop BE20Plus: Bioenergie Post-EEG
19. Feb - 19. Feb Der Ausbau und Betrieb von Bioenergieanlagen zur Stromerzeugung wurde in den vergangenen Jahren primär durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) angereizt und gefördert. Im Rahmen des EEG erhalten Anlagen bisher für die Dauer von 20 Jahren festgelegte Vergütungssätze. Da ein Großteil der Bioenergieanlagen zur Stromproduktion in den Jahren zwischen 2004 und 2014 errichtet worden ist, läuft für diesen Teil des Anlagenbestandes die EEG-Vergütung in den Jahren 2025 bis 2035 aus.
mehr erfahren
Veranstaltungsort: Berlin

Kategorie: Kooperation