Netzwerk
Bioökonomie in der Praxis
mehr erfahren
TRANSBIO
Transferarbeitsgruppe für Bioenergieanlagen im zukünftigen Energiesystem
mehr erfahren
Projekt
Pilotanlage Synthetisiertes Biogas
mehr erfahren
Projekt
Wertschöpfungskette auf Basis von Insektenbiomasse
mehr erfahren
Netzwerk
DBFZ @ IEA Bioenergy
mehr erfahren
Projekt MoreBio
Informationsportal Bioökonomieatlas für das Mitteldeutsche und Lausitzer Revier
mehr erfahren
Kurzstudie
Die Rolle von Biogas für ein klimaneutrales, 100 % erneuerbares Stromsystem 2035
mehr erfahren

 

Aktuelle Nachrichten

Rest- und Abfallstoffe aus der Verarbeitung von Hanffasern
Projektstart

Forschungsprojekt will Reststoffe aus der Hanfverarbeitung in den Kreislauf bringen

Im neuen Vorhaben „HanfNRG“ unter der Koordination des DBFZ sollen gemeinsam mit dem Praxispartner, der Hanffaser Uckermark eG, die energetischen Nutzungsoptionen von Reststoffen der Hanfverarbeitung zur exemplarischen Einbindung in das Energiekonzept einer Hanffaserfabrik untersucht werden.

Mehr erfahren
Jahrestagung

Bioökonomie, Kreislaufwirtschaft und innovative Forschung sollen dem „GreenDeal“ den Weg ebnen

Auf der Jahrestagung des DBFZ wurde der europäische „Green Deal“ diskutiert sowie aktuelle Forschungsthemen im Bereich der Bioenergie präsentiert. Fazit: Für eine erfolgreiche Umsetzung des „Green Deal“ sind die Bioökonomie, eine funktionierende Kreislaufwirtschaft und innovative Forschung zentrale Schlüssel...

Mehr erfahren
Dr. Christoph Krukenkamp
Administration

Dr. Christoph Krukenkamp ist neuer administrativer Geschäftsführer am DBFZ

Mit dem 1. Juni 2022 ist Dr. Christoph Krukenkamp neuer administrativer Geschäftsführer des DBFZ in Leipzig. Er tritt damit die Nachfolge von Daniel Mayer an, der im September 2021 als kaufmännischer Geschäftsführer zur Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH nach Halle gewechselt ist.

Mehr erfahren
DBFZ Veranstaltung
1. Bioökonomie Werkstatt Sachsen
Zur Veranstaltungswebseite
Kooperation
14. Fachgespräch „Partikelabscheider in häuslichen Feuerungen“
Zur Veranstaltungswebseite
Externe Veranstaltung
Schaufenster-Tag „Bioökonomie im Altenburger Land“
Mehr erfahren
DBFZ Veranstaltung
Call for Abstracts: VI. International Conference on Monitoring and Control of Anaerobic Digestion Processes
Zur Veranstaltungswebseite

DBFZ Veranstaltungen

31.01.2023, Leipzig

1. Bioökonomie Werkstatt Sachsen

Wie gelingt der Übergang von einer erdölbasierten zu einer biobasierten Wirtschaft? Über welche Stärken verfügt Sachsen in der Bioökonomie? Das Projekt "Transferwerkstätten der Bioökonomie in Sachsen" beantwortet diese spannenden Fragen und bringt alle dem Thema Bioökonomie zugehörigen Netzwerke branchenübergreifend zusammen. Unsere "1. Bioökonomie Werkstatt Sachsen" befasst sich am 31. Januar 2023 in Präsenz am DBFZ mit Transfergütern, die nachhaltiges Wirtschaften möglich machen. Insgesamt sind im Jahr 2023 sechs interaktive Transferwerkstätten geplant. ...
Zur Veranstaltungswebseite
09.02.2023, Straubing

14. Fachgespräch „Partikelabscheider in häuslichen Feuerungen“

Zum 14. Fachgespräch „Partikelabscheider in häuslichen Feuerungen“ am Donnerstag, den 9. Februar 2023, laden das Technologie- und Förderzentrum (TFZ) und das Deutsche Biomassaeforschungszentrum (DBFZ) ein. Die Veranstaltung findet in Präsenz am TFZ in Straubing statt. Eine Online-Teilnahme ist nicht möglich. Im Fokus der Veranstaltung stehen Kleinfeuerungsanlagen zum Einsatz im häuslichen sowie kleingewerblichen Umfeld. ...
Zur Veranstaltungswebseite
22.02.2023, Altenburg

Schaufenster-Tag „Bioökonomie im Altenburger Land“

Nachdem im Mai 2022 die Metropolregion Mitteldeutschland in Altenburg ihre erste Bioökonomie-Konferenz durchgeführt hat, werden mit dem Schaufenster-Tag „Bioökonomie im Altenburger Land“ regionale Akteurinnen und Akteure mit ihren Ideen, Ansätzen und Projekten vorgestellt. Der Schaufenster-Tag bildet den Auftakt zur konzeptionellen Weiterentwicklung des Altenburger Landes als Netzwerk der Bioökonomie, mit Synergien und Strahlungseffekten über die Landkreisgrenzen hinweg. ...
Mehr erfahren
22.03.2023, Leipzig

Call for Abstracts: VI. International Conference on Monitoring and Control of Anaerobic Digestion Processes

Die VI. International Conference on Monitoring and Control of Anaerobic Digestion Processes findet am 22. und 23. März 2023 am Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) statt. Noch bis zum 15. Dezember 2022 rufen wir zur Einreichung von Abstracts auf! Möchten Sie Ihre neuesten Forschungsergebnisse einem internationalen Publikum vorstellen und aktuelle Forschungsthemen mit Experten aus Wissenschaft und Industrie diskutieren? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! ...
Zur Veranstaltungswebseite
Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Empfehlungen

Energetische Biomassenutzung

Videoreihe Bioenergieköpfe gestartet

Mit den Bioenergieköpfen wird ein vom BMWK gefördertes Format der Wissenschafts-kommunikation gestartet: In kurzen Videos berichten wir aus der Forschung und von den Menschen dahinter. Forscher*innen sprechen über ihre Arbeit und Animationen machen Zusammenhänge deutlich.

Mehr erfahren
Umfrage

Klimaschutz im Heizungskeller – Was sind Ihre Erfahrungen?

Das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Projekt "OBEN – Ölersatz Biomasse Heizung" will den Austausch von Ölheizungen gegen Erneuerbare Energien-Heizungssysteme erleichtern und startet Umfrage: Klimaschutz im Heizungskeller – Was sind Ihre Erfahrungen?

Zur Umfrage
Save the Date

Statuskonferenz Bioenergie 2023

Die nächste Statuskonferenz Bioenergie wird vom 20. bis 22. September 2023 in Leipzig stattfinden. Wir freuen uns darauf, neue Gesichter in unserem Forschungsnetzwerk willkommen zu heißen und die alternative Energieerzeugung aus biogenen Rest- und Abfallstoffen gemeinsam mit Ihnen weiterzuentwickeln.

Mehr erfahren
Tropischer Strand und Wald mit Windrädern
International

Wissens- und Technologietransfer

Trotz einer schnell wachsenden Rate von Photovoltaik- und Windkraftanlagen innerhalb der globalen gesamten Primärenergieversorgung bleibt Biomasse nach Angaben der IEA die wichtigste erneuerbare Energiequelle der Welt. Das Potenzial ist jedoch begrenzt...

Mehr erfahren

Zertifizierung:

Kooperationen: