Nachrüstlösung zum katalytischen Abbau von gasförmigen organischen Emissionen aus Kaminöfen - Abschlussbericht (DBU-Förderprojekt AZ 31032) -

In dem von der DBU unter den Aktenzeichen AZ 31032 geförderten Projekt wurde die Umsetzung einer Nachrüstlösung für Kaminöfen untersucht. Die etwa 14 Millionen Einzelraumfeuerungen in Deutschland haben einen wesentlichen Anteil an der Freisetzung von unvollständig umgesetzten Verbrennungsgasen wie CO und VOC als auch Staub. Da ein Austausch aller betriebenen Feuerungen mit hohem Schadstoffausstoß kurzfristig schwer möglich ist, könnte die Integration von Nachrüstlösungen eine zeitnahe Verbesserung des Anlagenbetriebs in Bezug auf die Emissionen und den Wirkungsgrad ermöglichen.

 

Titel:Nachrüstlösung zum katalytischen Abbau von gasförmigen organischen Emissionen aus Kaminöfen - Abschlussbericht (DBU-Förderprojekt AZ 31032) -
Autoren:Mirjam Mattes, Dr. Ingo Hartmann
Herausgeber:DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
Erscheinungsjahr:2015
Medium:Broschüre (Print/PDF)
Umfang:68 Seiten
Dateigröße:5,7 MB
Sprache:Deutsch
Schlagworte:Report, DBFZ, Schriftenreihe, Katalyse, Öfen, Emissionen, Nachrüstung, Kamin
Zitation:Matthes, M.; Hartmann, I. (2015). Nachrüstlösung zum katalytischen Abbau von gasförmigen organischen Emissionen aus Kaminöfen: Abschlussbericht (DBU-Förderprojekt AZ 31032). (DBFZ-Report, 25). Leipzig: DBFZ. 53 S.
Sonstiges:Nicht barrierefrei
ISSN (Online):2197-4632
ISSN (Print):2190-7943
DOI: 
Preis:Kostenfrei

Hinweise

Die oben dargestellte Publikation ist kostenfrei. Es wird keine Schutzgebühr erhoben. Die Publikationen des DBFZ sind immer digital und teilweise auch als Printversion erhältlich. Für eine Zitation verwerden Sie bitte den oben genannten Zitationshinweis. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.