Veranstaltungen 2019

5. Sino-Deutsche Agribusiness Conference in Peking, China

Am 14. Juni 2019,fand in Peking, China die 5. Sino-Deutsche Agribusiness Conference statt. Es wurde vom Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten Chinas und dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Deutschlands mitfinanziert und vom Sino-German Agricultural Center organisiert.

Rund 260 Personen aus dem Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten, dem Handelsministerium, dem Entwicklungsforschungszentrum des Staatsrates, dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Botschaften in China, fast 100 deutschen und chinesischen Unternehmen sowie Medien und Journalisten beider Seiten, kamen zu dem Treffen, um sich in Bezug zu ihren unterschiedlichen Perspektiven über die zukünftige landwirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China auszutauschen.

 

Technical Tour for the investigation for improved options of digestate utilization of agricultural residues in Anhui province

Im Januar 2019 standen verschiedene Institutionen der Land- und Viehwirtschaft im Mittelpunkt einer technischen Tour in der Provinz Anhui. Ziel der 2-tägigen technischen Tour war es, über Untersuchungen zum Umfang der Vieh- und Geflügelzucht und neue/verbesserte Behandlungsmethoden von Tierdung und Stroh in den genannten Landkreisen in der Provinz Anhui zu diskutieren. So wurden beispielsweise verschiedene Biogas-Nutzungsmöglichkeiten untersucht, wo Stroh derzeit nur kompostiert und zu Düngemitteln verarbeitet wird. An allen Standorten wurden mögliche Optionen für eine zukünftige Zusammenarbeit und gemeinsame Folgeprojekte zur verbesserten Nutzung landwirtschaftlicher Reststoffe geprüft.

Foto: Yingshang Junxiyue Agricultural and Animal husbandry Co. Ltd., Anhui Provinz, China

Veranstaltungen 2018

Sino-German Workshop for Advanced Biomethane Technology - 31st October 2018 in Hangzhou, Zhejiang, China.

Am Workshop in Hangzhou haben 38 Teilnehmer aus der chinesischen Zentralregierung (Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten) und der Provinzregierung (Innere Mongolei), aus fünf chinesischen Universitäten und Forschungsinstituten, aus vier privaten Unternehmen aus Deutschland und China sowie der GIZ und dem DBFZ als Veranstalter teilgenommen.

Das Treffen umfasste zunächst die umfassende Entwicklung des Biomethansektors durch die Vertreter der Rural Energy & Environment Agency, Ministry of Agriculture and Rural Affairs, gefolgt von den Vertretern der GIZ zur Vorstellung eines neuen deutsch-chinesischen Projekts zur Biomethan-Technologie. Die Experten chinesischer und deutscher Forschungsinstitute zeigten die neuesten Dynamiken und Trends im Bereich Biomethan. Darüber hinaus war das Treffen ein vielfältiger, aber harmonischer Meinungsaustausch: Die Vertreter des öffentlichen und privaten Sektors sowie die Experten aus chinesischen und deutschen Forschungseinrichtungen diskutierten über ein breites Spektrum von Markt- und Technologiefragen im Biogas-/Biomethanbereich.

 

Veranstaltungen 2017

Project Kick-Off in Beijing / China

Der Kick-Off für das China-Res Projekt fand vom 14. - 16. November 2017 beim Projektpartner Chinese Academy of Agricultural Engineering (CAAE) in Shuangqiao, Peking statt.

 

Click on the cart button, if you like to download the Reader of the ChinaRes Kick-Off Workshop.

Downloads

Kick-Off Meeting Reader
Tagungs-Reader des ChinaRes Kick-Off Workshops im November 2017 (25.31 MB)
In den Warenkorb
Zum Warenkorb hinzugefügt
In den Warenkorb