Falls diese Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Forschung für die Energie der Zukunft - DBFZ

Sehr geehrter Abonnent,

Wir freuen uns, Ihnen hiermit den zweiten elektronischen Newsletter des Deutschen BiomasseForschungsZentrums (DBFZ) zu übermitteln. In diesem Newsletter möchten wir Sie über interessante Nachrichten, Events und neue Entwicklungen  aus unserem Forschungszentrum unterrichten. Weitere aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.dbfz.de

Themen dieser Ausgabe:

  • Sächsische Staatsministerin von Schorlemer und Staatsminister Kupfer zu Besuch am DBFZ
  • BioNorm II: Abschlussbericht in gedruckter Form verfügbar
  • Projektvorstellung: "MONA" analysiert Biomethan-Anlagen
  • DBFZ: Neue Versuchs-Biogasanlage im Bau
  • Fachgespräch Feste Biomasse am 12. Oktober 2011
  • Vergangene Veranstaltungen: Nachlese

Sächsische Staatsministerin von Schorlemer und Staatsminister Kupfer zu Besuch am DBFZ

Gemeinsam besuchten die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Sabine von Schorlemer, und ihr für Umwelt und Landwirtschaft zuständiger Kabinettskollege, Frank Kupfer, das Deutsche BiomasseForschungsZentrum gGmbH und das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig (UFZ) um sich über den aktuellen Stand der Forschung zu informieren. [mehr lesen]

BioNorm II: Abschlussbericht in gedruckter Form verfügbar

Im Abschlussbericht des Vorhabens BioNorm II wurde eine Art Leitfaden entwickelt, der allen Beteiligten zeigt, was sie bei den einzelnen Arbeitsschritten
der Brennstoffproduktion und -bereitstellung berücksichtigen sollten, um die Qualitätsanforderungen an das Endprodukt sicher zu stellen und jederzeit gewährleisten zu können. Der englischsprachige Bericht ist jetzt in gedruckter Form über das DBFZ kostenfrei zu beziehen. [mehr lesen]

Projektvorstellung: "MONA" analysiert Biomethan-Anlagen

Im Projekt "MONA - Monitoring des Biomethanproduktionsprozesses" findet eine Bewertung von Biogasaufbereitungstechniken zur Einspeisung von Biogas in das Erdgasnetz oder zur Nutzung als Treibstoff hinsichtlich ihrer Umweltauswirkungen, Wirtschaftlichkeit, Betrieb und Technik statt. Ziel ist es, wissenschaftlich beleg- und belastbare Daten zu erhalten. Hierzu werden 10 bestehende Anlagen in Deutschland analysiert. [mehr lesen]

DBFZ: Neue Versuchs-Biogasanlage im Bau

Am Deutschen BiomasseForschungsZentrum wird bis Anfang 2012 eine neue Forschungsbiogasanlage im technischen Maßstab gebaut. Die Anlage ergänzt das Spektrum der anwendungs-orientierten Forschung zur Steigerung der Effizienz der Biogasproduktion am DBFZ. Der Baufortschritt der Forschungsbiogasanlage kann auf der Webseite des DBFZ via Webcam mitverfolgt werden. [mehr lesen]

Fachgespräch Feste Biomasse am 12. Oktober 2011

Nachdem die ersten Leipziger Fachgespräche Feste Biomasse 2011 einen Ãœberblick über Brennstoffe, Technologien, Logistik und die rechtlichen Rahmenbedingungen gaben werden auf der Veranstaltung am 12. Oktober innovative Konzepte, die sich in Entwicklung befinden und die Möglichkeiten der energetischen Nutzung fester Biomasse erweitern bzw. ergänzen Thema des Fachgespräches sein. [Jetzt anmelden]

Vergangene Veranstaltungen: Nachlese

Knapp 70 Teilnehmer beim Workshop in Berlin

Auf der Abschlussveranstaltung "Nachhaltige Nutzung landwirtschaftlicher Reststoffe zur Bioenergiebereitstellung" am 31. August in Berlin stellte das Projektteam den Teilnehmern aus Forschung, Politik und Wirtschaft die neuesten Erkenntnisse über die Höhe und die räumliche Auflösung des nachhaltigen Strohpotenzials sowie die Ergebnisse aus der Treibhausgasbilanzierung und der ökonomischen Analyse vor. [mehr lesen]

Erfolgreicher Auftakt - 55 Teilnehmer bei der internationalen Fachtagung zum Thema "Feinstaub aus häuslicher Holzverbrennung, Charakterisierung und Toxizität"

Begleitend zur Europäischen Aerosolkonferenz (EAC) vom European Aerosol Assembly (EAA) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen BiomasseForschungs-Zentrum und dem KIT wurde vom 03.09. bis 04.09.2011 im britischen Manchester ein Workshop zum Thema "Aerosole aus der häuslichen Holzverbrennung" durchgeführt. Die Veranstaltung hat mit gut 55 Teilnehmern aus 13 Nationen deutliche Impulse gesetzt. [mehr lesen]

1. Konferenz für Biogas-Mikrobiologie begrüßte Teilnehmer aus 30 Ländern

Mehr als 200 internationale Experten aus dem Bereich der anaeroben Vergärung diskutierten auf der Veranstaltung vom 14. bis zum 16. September 2011 über den Forschungsstand im Sektor der mikrobiellen Prozesse, die hinter der Biogasproduktion stehen. In neun Plenarvorträgen stellten Wissenschaftler aus Europa und den USA aktuelle Erkenntnisse zur Mikrobiologie der anaeroben
Vergärung vor. [mehr lesen]

Vielen Dank für Ihr Interesse und bis zum nächsten Mal!

Kontakt:

DBFZ - Deutsches BiomasseForschungsZentrum gGmbH
Torgauer Str. 116
D - 04347 Leipzig

Antje Sauerland (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Telefon: +49 (0)341 2434-119
Telefax: +49 (0)341 2434-133
E-Mail: antje.sauerland(at)dbfz.de
Internet: www.dbfz.de



Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Biomasseforschungszentrum | Impressum
Sie möchten diesen Newsletter abbestellen? Klicken Sie hier oder senden Sie uns eine E-Mail.