DeutschEnglisch

Monitoringbericht

Seit Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) am 1. August 2000 wird im Rahmen von Monitoring-Projekten die Entwicklung der Stromerzeugung aus Biomasse verfolgt. [mehr]

Kalender

Mai - 2018
M D M D F S S
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16
17
18 19 20
21 23
24
25
26 27
28
29
30
31  

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie hier den regelmäßigen Newsletter des DBFZ

Zum Anmeldeformular

24.04.2018 07:46 Alter: 28 days

17.5.2018, Leipzig | Workshop "Innovationsplattform Anaerobe Prozesse - AD+"

+++ Die Veranstaltung musste leider kurzfristig abgesagt werden +++

Für viele Biogasanlagen ist ein wirtschaftlicher Betrieb nach Auslaufen der EEG Förderperiode derzeit ungewiss. Die bedarfsgerechte Bereitstellung von Strom und Wärme im Rahmen einer Direktvermarktung stellt hier einen möglichen Ansatz dar. Dieser setzt aber immer massive Investitionen und Möglichkeiten der wirtschaftlichen Wärmenutzung voraus. Weiterhin bleibt das Produktspektrum auf den relativ günstigen Energieträger Methan beschränkt. Eine bisher weniger diskutierte Option stellt die Erweiterung oder Veränderung des Produktspektrums von Biogasanlagen dar. Dafür müssen neue Prozesse entweder in den Betrieb von Biogasanlagen integriert werden (z.B. innovative Nutzung Gärresten) oder auf die Nachnutzung der Biogasanlageninfrastruktur zur Bereitstellung neuer, hochwertiger Produkte ausgerichtet sein.

Veranstaltungsort:
Der Veranstaltungsort ist der KUBUS des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung – UFZ, Permoser Straße 15, 04318 Leipzig.

Anmeldung:
per E-Mail bis zum 08.05.2018 an Angela Gröber angela.groeber(at)dbfz(dot)de.

Organisation:
DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
Fachbereich Biochemische Konversion (BK) | Arbeitsgruppe Prozessüberwachung- und Simulation

Ansprechaprtner:
Dr. rer. nat. Jörg Kretzschmar
Torgauer Straße 116
04347 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 2434-419
E-Mail: joerg.kretzschmar(at)dbfz(dot)de

Agenda und weitere Informationen:
Die Agenda der Veranstaltung sowie weitere Informationen finden sich unter dem folgenden Link: https://www.dbfz.de/aktuelles/feature/workshop-ad/archive/2018/5/article/0.html