Deutsches Biomasseforschungszentrum: 12. Juni 2018, Spremberg | CLEANTECH in der Lausitz - Innovationen umsetzen
DeutschEnglisch

Monitoringbericht

Seit Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) am 1. August 2000 wird im Rahmen von Monitoring-Projekten die Entwicklung der Stromerzeugung aus Biomasse verfolgt. [mehr]

Kalender

August - 2018
M D M D F S S
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15
16
17 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie hier den regelmäßigen Newsletter des DBFZ

Zum Anmeldeformular

25.05.2018 06:31 Alter: 85 days

12. Juni 2018, Spremberg | CLEANTECH in der Lausitz - Innovationen umsetzen

Clean Technologies bieten großes Potenzial für die wirtschaftliche Entwicklung der Energie und Innovationsregion Lausitz. Bereiche wie das Abfall- und Recyclingmanagement, Energieeffizienz im Industrie- und Gebäudesektor sowie Speichertechnologien und umweltfreundliche Energien unterliegen einer dynamischen Entwicklung und bieten zusätzliche Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie die Entstehung neuer Geschäftsmodelle.

Fokus der Konferenz liegt auf der Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Ziele und Maßnahmen der Bundes- und Länderpolitik für die Entwicklung der Region werden vorgestellt. Um diese Ziele erreichen zu können, ist es unabdingbar, dass regionale Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Experten der Branche zusammenarbeiten. Es findet ein branchen- und länderübergreifender Austausch statt, aus dem konkrete Projekte und Kooperationen entstehen, die nachhaltig zur technischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Region beitragen.

Innovative Wissenschaftler entwickeln immer neue Lösungen, Technologien und Produktansätze. Diese sind aber oftmals kaum sichtbar. Forschungsergebnisse bieten erst einen Mehrwert für Wirtschaft und Gesellschaft, wenn sie auch in der Praxis umgesetzt werden. Im Rahmen der Konferenz bieten regionale Hochschulen und Forschungseinrichtungen einen Überblick über ihre bereits vorhandenen, aber noch ungenutzten Cleantech-Patente und -Entwicklungen.

Wir laden Sie ein in dynamischen Workshops Projekte zu den Themenkomplexen autarke und energieeffiziente Gebäude autonome und nachhaltige Mobilität Energieregion Lausitz intensiv mit Wissensträgern aus Forschung, Industrie und Verwaltung zu diskutieren. Legen Sie gemeinsam mit anderen Experten den Grundstein zur Lösung aktueller Herausforderungen und befassen Sie sich intensiv mit der Schaffung neuer Wertschöpfungsketten, der Umsetzung innovativer Projektideen, der effizienteren Nutzung von Ressourcen sowie einer effektiveren Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft unter Beachtung regionaler Besonderheiten.

DBFZ-Beitrag im Rahmen der Veranstaltung:

TerminUhrzeitTitelReferent
12.6.2018 13:30-15:15 Uhr 

Workshop "Energieregion Lausitz" 
"Wasserpflanzen als Energiequelle - Nutzungsoptionen für Gewässer"

Dr. Britt Schumacher, DBFZ

Weitere Informationen