Falls diese Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Forschung für die Energie der Zukunft - DBFZ

Sehr geehrter Abonnent,

wir freuen uns, Ihnen hiermit den fünften elektronischen Newsletter des Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ) zu übermitteln. In diesem Newsletter möchten wir Sie wieder über interessante Nachrichten, Events und neue Entwicklungen aus unserem Forschungszentrum unterrichten. Weitere aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.dbfz.de

Themen dieser Ausgabe:

  • DBFZ Jahresbericht 2011 in deutsch und englisch veröffentlicht
  • Start des Wissenschaftsnetzwerkes SOJUS BIOENERGIE
  • Projektvorstellung: Meilensteine 2030
  • Gewinner des Bürgerdialogs zum Thema Nachhaltigkeit am DBFZ
  • Leipziger Biokraftstoff- und ForNeBiK-Fachgespräche 2012
  • 6. Rostocker Bioenergieforum am 14./15. Juni 2012
  • 20. European Biomass Conference & Exhibition 2012 in Mailand
  • Das DBFZ bei der Langen Nacht der Wissenschaften am 29. Juni 2012
  • 3. Fachgespräch "Partikelabscheider in häuslichen Feuerungen"

DBFZ Jahresbericht 2011 in deutsch und englisch veröffentlicht

Das DBFZ hat den Jahresbericht 2011 in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht. Die Publikation bietet einen umfassenden Einblick in die zahlreichen Aktivitäten, die wissenschaftliche Arbeit sowie die Entwicklung des Forschungszentrums an der Torgauer Straße. Die Publikation ist als gedruckte Version kostenlos zu beziehen oder auf der Website unter dem folgenden Link als PDF-Download verfügbar. [Publikationen]

Start des Wissenschaftsnetzwerkes SOJUS BIOENERGIE

Die Länder Osteuropas und Zentralasiens und Deutschland verbindet eine langjährige Tradition der erfolgreichen Zusammenarbeit in Wissenschaft und Wirtschaft. Die Mission des Wissenschaftsnetzwerkes SOJUS BIOENERGIE ist die Anbahnung und Unterstützung internationaler Wissenschaftskooperationen zwischen diesen Ländern zur nachhaltigen Entwicklung der energetischen Biomassenutzung. [Zur Projektwebsite]

Projektvorstellung: Meilensteine 2030

Die Energiebereitstellung aus Biomasse trägt aktuell am stärksten zur Nutzung von erneuerbaren Energien bei und soll zukünftig weiter ausgebaut werden. Unter der Maßgabe einer nachhaltigen und akzeptanzfähigen Biomassenutzung werden im Vorhaben "Meilensteine 2030" die technischen und organisatorischen Meilensteine identifiziert, die bis zum Jahr 2030 geschaffen werden müssen, um eine Langfriststrategie bis 2050 erfolgreich vorzubereiten. [mehr lesen]

Gewinner des Bürgerdialogs zum Thema Nachhaltigkeit am DBFZ

Was bedeutet Nachhaltigkeit für die Menschen hierzulande? Das hatte die Bunderegierung die Bürgerinnen und Bürger im Online-Bürgerdialog Anfang 2010 gefragt. Nun wurden zehn Teilnehmer aus allen Altersgruppen als Gewinner gekührt und zu einer gemeinsamen Reise nach Leipzig ins Deutsche Biomasseforschungszentrum und ins Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) eingeladen. [mehr lesen]

Kommende Veranstaltungen

Leipziger Biokraftstoff- und ForNeBiK-Fachgespräche 2012

"Erfahrungen und Herausforderungen bei der Beimischung von Biokraftstoffen" lautet das Thema der nächsten Leipziger Biokraftstoff- und ForNeBiK-Fachgespräche 2012, die am 22. Mai im DBFZ und im Kubus des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) stattfinden. Das Fachgespräch ist in diesem Jahr mit dem jährlichen Fachgespräch des Forschungsnetzwerkes Biogene Kraftstoffe (ForNeBik) gekoppelt. [Weitere Information und Anmeldung]

6. Rostocker Bioenergieforum am 14./15. Juni 2012

Im Energiekonzept der Bundesregierung spielt der Ausbau der Bioenergie eine entscheidende Rolle, um eine nachhaltige Energieversorgungsstruktur zu realisieren und die angestrebten Klimaschutzziele zu erreichen. Im Fokus des Bioenergieforums werden u.a. integrierte regionale Bioenergiekonzepte, aktuelle Forschungsthemen und technologische Entwicklungen stehen. Das Forum wird vom DBFZ, der Universität Rostock und der LfA M-V veranstaltet. [zur Webseite]

20. European Biomass Conference & Exhibition 2012 in Mailand

Seit über 30 Jahren stellt die englischsprachige European Biomass Conference and Exhibition eine renommierte internationale wissenschaftliche Konferenz mit kombinierter Industrie-Ausstellung dar. Neben Forschern, Ingenieuren, Technologen, Normungsorganisationen, Finanzinstitutionen und Entscheidungs-trägern werden auch Wissenschaftler des DBFZ vom 18.-22. Juni mit verschiedenen Vorträgen vor Ort sein. [Zur Website der EBC&E (englisch)]

Das DBFZ bei der Langen Nacht der Wissenschaften am 29. Juni 2012

In Zusammenarbeit mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) wird das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) am 29. Juni 2012 wieder bei der langen Nacht der Wissenschaften mit einem eigenen Stand vertreten sein. Interessierte Besucher sind eingeladen, sich über die Arbeit des DBFZ zu informieren. In zwei Führungen können sich Besucher auch einen Einblick in das Biogaslabor des DBFZ verschaffen. [mehr lesen]

Vergangene Veranstaltungen

3. Fachgespräch "Partikelabscheider in häuslichen Feuerungen"

Am 8. März 2012 fand das dritte Fachgespräch "Partikelabscheider in häuslichen Feuerungen" statt, zu dem sich 60 Experten aus dem In- und Ausland trafen. Diese Veranstaltung wurde gemeinsam vom Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) und dem Technologie- und Förderzentrum (TFZ) in Leipzig organisiert und ist eine der renommiertesten Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum zum genannten Fachthema. [Rückblick lesen]

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen Ihnen alles Gute bis zum nächsten Mal!

Kontakt:

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
Torgauer Str. 116 
D - 04347 Leipzig

Antje Sauerland (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Telefon: +49 (0)341 2434-119 
Telefax: +49 (0)341 2434-133 
E-Mail: antje.sauerland(at)dbfz.de
Internet: www.dbfz.de



Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Biomasseforschungszentrum | Impressum
Sie möchten diesen Newsletter abbestellen? Klicken Sie hier oder senden Sie uns eine E-Mail.